.


Freiwillige Feuerwehr   
    Hinterhermsdorf         

 

 

 

Höhepunkte 2014

 

 

 

Schauübung zur 130 Jahr Feier

 

 


 

 

 

Der 5. Landes-feuerwehrtag

 

 

An dem sich neben unserer Jugendfeuerwehren 16 weitere JF unseres Landkreises und die Kreis-Jugendfeuerwehr mit Präsentationen der Jugendfeuerwehrarbeit beteiligten, fand in diesem Jahr in Bautzen statt.

 

Die Eröffnung fand am 27.06.2014 auf dem Hauptmarkt in Bautzen nach einem Fackelumzug statt. Mit den Impressionen der Großen Bautzener Wasserorgel, ging der Freitagabend für die bereits vor Ort befindlichen Jugendfeuerwehren zu Ende.

 

 Ab Samstag früh gab es allerhand für die Jugendfeuerwehr zu tun. Wir hatten unseren Präsentationsstand vorm Kornmarkt-Center aufzubauen. Uns blieb nicht viel Zeit, ab 09.00 Uhr wurden die ersten Gäste erwartet. Da wir aber sehr gut vorbereitet waren, war das für uns kein Problem. So erwarteten wir viele Interessierte an unserem Stand und zeigten, was neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung Jugendfeuerwehr ausmacht:

 

 Spiel und Spaß mit der CARERRA-Bahn  

 

Zusammen mit unserer Partner-Jugendfeuerwehr aus Mikulasovice (CZ) konnten wir die Vielfalt der Jugendfeuer-wehrarbeit mit viel Spaß zeigen.

Der Aufbau der Bahn und dann natürlich der Betrieb brachten viele Besucher zusammen und lies uns viele Kontakte innerhalb der Jugendfeuerwehren vertiefen und neue Kontakte zu Jugendfeuerwehren aus den anderen Landkreisen knüpfen.

 

Der 5. Landesfeuerwehrtag war für uns sehr erfolgreich.

 

Annett Petters und Mike Brendel 

 

 


 

 

 

Grenzblatt vom 23.05.2014

 

Spiel ohne Grenzen in Seifhennersdorf



Am 10. Mai 2014 fuhr eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Hinterherms-dorf zum "Teamtag - Spiel ohne Grenzen - von der Gruppe zum Team" an den Silberteich nach Seifhennersdorf.


Bei Fun und Aktion konnten wir einen wunderschönen Tag mit weiteren sieben deutschen und zehn tschechischen Jugendfeuerwehr-gruppen verbringen.
Insgesamt durften wir an zwölf sehr kreativ gestalteten Stationen unser Bestes geben. Geschicklichkeit und Kreativität, Schnelligkeit und Teamgeist, Wissen und Imprivisation. All dies konnten wir im Team z.B. an den Stationen Fahrradballance, Servierspiel, Spinnennetz, "Gasflasche" bergen oder Enten angeln unter Beweis stellen.
Eine weitere große Freude für uns war die wiederholte Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr Mikulášovice (Nixdorf). Über eine erneute Einladung zum 17. Teamtag im Jahr 2015 würden wir uns wieder sehr freuen.

(mb)
 


 

 

 

 

Das ganze Wochenende wurde rangeklotzt

 

 

 

 

Die Jungendfeuerwehr Hinterhermsdorf räumt, malert und gestaltet.

 

Zum nun schon wiederholten Male nahmen die Jugendfeuerwehr Hinterhermsdorf an der 48h-Aktion teil. Vom 09. bis 11. Mai wurden mehrere Projekte verwirklicht. 
 

Die Hinterhermsdorfer Jugendfeuerwehr hatte sich dieses Jahr die Pflege der Ergebnisse der Aktionen der letzten Jahre vorgenommen: Streichen der fünf Bänke am Rondell des Buswendeplatzes, Befreiung des Panoramaweges unterhalb des Weifbergturmes von Wildwuchs und die farbliche Gestaltung der längsten Bank Sachsen an der Buchenparkhalle - Aktionen die durch die Kinder und Jugendlichen mit Unterstützung vieler Helfer grandios bewältig wurden.
Nach getaner Arbeit wurde zum Abschluss noch gemeinsam mit den aktiven Abteilungen der Feuerwehren gegrillt. Eine gelungene Aktion für alle Teilnehmer.


Auch 2015 werden wir bei der neunten Auflage 2015 mit Sicherheit wieder mit dabei sein.

 

Mike Brendel