.


Freiwillige Feuerwehr   
    Hinterhermsdorf         

 

 

 Einsätze 2016

01.11. -> Brand-Mittel, Gebäudebrand  Gaststätte "Kräuterbaude" 

"Einsatzübung"

30.10. -> Brand-klein, Schornsteinbrand Beize

"Durch Anwohner wurden einen stark qualmenden Schornstein gemeldet. Nach eine kurzen Lageerkundung konnte durch uns nichts festgestellt werden. Nach Eintreffen des zuständigen Schornstein-fegers  und Besichtigung Seinerseits bestätigter er den Brand. Da aber schon bei unserem Eintreffen wieder aus war, übergaben wir die Einsatzstelle an den Schornsteinfeger und rückten wieder ein."

 

 

20.10. -> Brand-mittel, Gebäudebrand Hertigswalde

"Nachforderung durch den Einsatzleiter zum Gebäudebrand. Nach Eintreffen Bereitstellungsraum bezogen. Ohne Maßnahmen wieder eingerückt."

 

03.10. -> BMA SPH ASB

 "Einsatzabbruch am Einsatzort - Fehlalarmierung durch angebranntes Essen" 

 

28.09. -> BMA SPH ASB

 "Einsatzabbruch auf Anfahrt durch LS Dresden" 

 

06.09. -> Brand-klein,  nicht ordnungsgemäß abgelöschtes Feuer

 "Durch Wanderer wurde ein Glutnest von 2-3m² an die IRLS DD gemeldet. Leider waren die  Wanderer nicht mehr vor Ort, dadurch 1,5h Suche. Nicht ordnungsgemäß abgelöschtes Schädlingsfeuer gefunden, kleinen Graben als Brandschneise angelegt und über Stadtverwaltung Eigentümer ausfindig machen lassen um Ablöschen durch Eigentümer vornehmen zu lassen."  

  

25.02. -> Brand-klein, Schornsteinbrand Schandauer Str. 

 "Durch Anwohner wurden wir auf einen stark qualmenden Schornstein aufmerksam gemacht. Nach eine kurzen Lageerkundung stand sofortfest, dass es sich um einen Schornsteinbrand handelt. Nach Alarmierung der weiteren Kräfte unserer und der Sebnitzer Ortswehr stellten wir erst einmal die Brandsicherung her. Nach Eintreffen der DLK und des TLF´s  aus Sebnitz wurde mittels Kehrgerät der Schornstein gekehrt und die heiße Glut über die Revisionsöffnung entnommen. Nach eine später Kontrolle konnte der Einsatz beendet werden."  

 

  


1  

 

23.02. -> TH-klein, Verunreinigung der Straße - Ölspur 

 "Um 14:40 Uhr wurden wir zu einer Straßenverunreinigung im Kreuzungsbereich Buchenstraße/Neudorfstraße gerufen. Mittels Ölbindemittel wurde die Fahrbahn abgestumpft und die Reste wieder aufgenommen." 


1